HIMMEL - BOGEN - ERDE

Mit dem einen Ende des Bogens verbindet sich der Schütze mit dem Himmel, mit dem anderen mit der Erde.

Verwurzeln - Spannen - Focusieren - Atmen - Loslassen

Kennen wir nicht alle diese Begriffe aus unserem täglichen Leben?

Mit dem Erlernen des traditionellen Bogenschießens entdecken und begreifen wir auch diese Begriffe ganz neu.

Es beginnt das Spüren in sich hinein - auf eine neue Art und Weise.
Daraus ergibt sich ein neues Erleben der Umwelt und die Erkenntnis:

Wie im Innen so im Außen

Spanne den Bogen vom Unbewussten ins Bewusste in der Verbindung mit dem Erleben in der Natur um dabei eigene Resonanzen einmal ganz anders zu erfahren!

Eröffnen Sie sich neue Wege ...

Abbildung Shutterstock?

© 2018 Himmel - Bogen - Erde | Holger Köllmann
 

Impressum
 

Besuchen Sie uns auch auf
 

AGB`s

Datenschutz

Besucherz?hler Auf Webseite